im Kreis Heinsberg





LEINPFAD

Ahnen- und Familienforschung im Kreis Heinsberg und Umgebung

Herausgeber: Sibylle und Werner Cremer


 Die Inhaltsübersicht der Leinpfadhefte Nr. 1- 116


finden Sie auf der Seite von Heinz-Willi Rick, Brachelen


http://www.hwrick.de/leinpfad/lein-s1.html


und Kurt Baltus, Düren

 

 


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Willi Dovern, Gründer des Leinpfadheftes * 02.04.1932 + am 31.03.2017

Ohne Willi Dovern würde es das Leinpfadheft nicht geben, ohne ihn nicht die vielen Familienbücher und Publikationen, meist rund um seinen Heimatort Eschweiler.

Vor 33 Jahren, im Jahre 1987, erschien das erste Leinpfadheft.

Seit 1980 veröffentlichte er über 30 eigene größere Arbeiten und eine große Anzahl von kleineren Aufsätzen. Seine Spezialität waren Ortsfamilienbücher, denen mühevollen Recherchen in Tauf-Heirats- und Sterbebüchern vorhergingen.

Er war über 25 Jahre Geschäftsführer in der Joseph-Kuhl-Gesellschaft und bekam 2015 für seine Leistungen die Joseph-Kuhl-Medaille.

Seit 1958 wohnte er mit seiner Frau Marlene + auf der Kommstr. in Jülich.

Wir werden Willi Dovern vermissen.

Mit seinen genealogischen, heimatkundlichen Veröffentlichungen wird er immer in unserer Mitte sein.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------